"Soja-Kochkurs" mit Shu Chen

Tofu, Soja-Sprossen und die ganze Soja-Vielfalt - nicht nur gesund, 
sondern schmeckt auch gut

Die Soja-Kostproben von Shu Chen, der burgenländischen Seminarbäuerin (aus Taiwan bzw. Rotenturm) am Tag der offenen Tür (24. April 2004) schmeckten nicht nur, sondern führten bei vielen Besuchern zum Wunsch, die Verarbeitungsmöglichkeiten von Soja-Produkten in einem Kochkurs kennen zu lernen. Anfang Juni war es so weit. Neun Damen und ein Herr trafen sich mit Shu Chen in der "Scheune" und schauten nicht nur zu (wie  man aufgrund der Bilder glauben könnte) sondern legten selbst fleißig Hand an. 
Unglaublich, was man alles aus Soja machen kann - und wie verschieden die Speisen (von Vor- über Haupt- bis zu Nachspeisen) schmecken! Und selbst "Fleischtiger" mussten zugeben, dass Soja-Gerichte gut schmecken können. 

Und wer jetzt selbst Lust auf einen Soja-Kochkurs hat, sollte sich bei Doris melden (diescheune@telering.at oder unter 0664/210 55 46) - ein Termin steht zwar noch nicht fest, kann jedoch je nach Interesse kurzfristig angesetzt werden.

(Zum Vergrößern in die Bilder klicken)

zurück zum Album